a man lost in a desert of sand and gras

Aktualisiert: Jan 21

Der Forggensee als Business Location - Auch das ist möglich. Ich liebe es, spontane sowie kreative Ideen umzusetzen. Oft passiert es, dass ich am offensten und kreativsten denken kann, wenn ich vor Ort bin und die Gegend anschaue - also genau dann, wenn ich selbst mitten drin stehe und mir vorstelle, wie die Bilder dort aussehen könnten. Durch das Brainstorming mit meinem Freund zusammen entstehen oft geniale Ideen, eins kommt zum anderen, Lachausbrüche über die schrägsten Ideen und am Schluss bin ich Feuer und Flamme das Konzept zu realisieren. Hier die Ergebnisse des Shootings am Forggensee. Businessklamotten hatten wir noch im Bus liegen. Andi: "Was ist mit dem Schirm?" Ich: Klar, nehmen wir ihn mal mit:)


Mein Freund Andi war das Model, dessen Homepage übrigens auch sehr sehenswert ist - Andi liebt es draußen zu sein, Bergsport wie Klettern, Skitouren oder Hochtouren sind ein Muss jeden Jahres. Das Schöne ist ja, dass es für jede Jahreszeit atemberaubende, gemütliche und sportliche Dinge zu erleben gibt. Schaut mal auf seinem Blog vorbei http://awp.hoefer-bayern.de/blogbeitrage-von-andreas-hofer/


Falls ihr so etwas oder eine ganze eigene Shooting Idee umsetzen möchtet, dann meldet Euch gerne bei mir. Ich helfe Euch, die Idee vollends auszuarbeiten, gebe gerne kreativen Input dazu oder fotografiere dich bzw. Euch ganz nach Euren Vorstellungen.


Viel Spaß beim Bilder anschauen.




Kontakt 

Kimberly Kober 

mail@kimsfotowerk.de

0049 1712930110

Deutschland

Home           About           Kontakt           Impressum & AGB          Datenschutz